Heart and Vascular

Das Herz ist ein komplexes Organ, und wir verlassen uns auf seine ordnungsgemäße Funktion, um zu überleben. Daher ist es wichtig, einen erfahrenen, professionellen Arzt für Herzbehandlungen aufzusuchen. Eine rechtzeitige und qualitativ hochwertige Behandlung kann in einigen Fällen den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Die Entwicklungen gehen schnell voran. Minimalinvasive Operationen ersetzen Operationen am offenen Herzen häufiger. Deutschland liefert die höchsten Standards in der Herzdiagnostik und -behandlung.

Fortschritte in der Herzchirurgie
Technologische Fortschritte haben die Landschaft für Herzoperationen dramatisch verändert. Früher war die Operation am offenen Herzen die einzige chirurgische Option zur Behandlung von Herzerkrankungen. Jetzt können viele Zustände, die früher eine offene Operation erforderten, jetzt in einem minimal-invasiven Verfahren behandelt werden.

Die häufigste minimal-invasive Herzbehandlung ist ein Herzkatheter, bei dem ein Kardiologe lange Schläuche verwendet, die durch die Blutgefäße geführt werden, um von einem anderen Körperteil aus auf das Herz zuzugreifen. Herzkatheter werden üblicherweise für viele verschiedene Herzverfahren verwendet, von der Ablation bis zur Angioplastie, und können Patienten Hoffnung auf eine Behandlungsoption geben, auch wenn sie keine Kandidaten für eine offene Operation sind.
Herzbehandlung in Deutschland
Bei Premier Healthcare Germany haben wir einige der erfahrensten Kardiologen und Herzchirurgen Deutschlands in unserem Netzwerk. Wir arbeiten mit international renommierten Zentren für Kardiologie und Herzchirurgie zusammen. Wir haben Erfahrung darin, internationalen Patienten Zugang zu einer qualitativ hochwertigen deutschen Gesundheitsversorgung zu verschaffen, die auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten ist.

Herzdiagnostik
Um die genaue Ursache Ihrer Symptome zu bestimmen, muss ein Kardiologe bestimmte bildgebende Verfahren durchführen, um eine Diagnose zu entwickeln. Der häufigste diagnostische Test für herzbedingte Erkrankungen ist ein Echokardiogramm oder EKG. Der Kardiologe führt ein Sonogramm des Herzens durch, entweder von außen durch die Brust (TTE) oder von innen, indem er unter einer leichten Anästhesie (TEE) eine Sonde in den Hals des Patienten einführt. Auf diese Weise kann der Spezialist ein Echtzeit-Bewegtbild des Herzens erstellen und alle zugrunde liegenden Zustände diagnostizieren, die den Herzschlag beeinflussen.