Was ist die beste Methode zum Reinigen von Teppichen?

Hausbesitzer erkennen oft nicht, dass Shampoonieren nicht unbedingt die beste Methode zur Reinigung von Teppichen in ihrem Haus ist und dass sie mehr Möglichkeiten zur Teppichreinigung haben als jemals zuvor. Einige Teppichreinigungsmethoden beinhalten eine leichte und kostengünstige Teppichreinigung Wien, während andere Methoden eine bessere Wahl sind, um hartnäckige Flecken und eingegrabenen Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

Die beste Methode zur Reinigung von Teppichen ist normalerweise die Dampfreinigung, bei der über 90% des Schmutzes und der Bakterien von Teppichen entfernt werden. Die chemische Reinigung von Teppichen ist auch effektiv, um sicherzustellen, dass Teppiche so schnell wie möglich für den Fußgängerverkehr bereit sind.

Beachten Sie einige wichtige Unterschiede zwischen den Teppichreinigungsmethoden sowie einige Tipps, um die Böden so sauber wie möglich zu halten, damit Sie die Teppiche und Teppiche Ihres Hauses sowie alle anderen Bodenbeläge in gutem Zustand halten und optimal aussehen. Sie können Ihre Auswahl dann mit einer Teppichreinigungsfirma in Ihrer Nähe besprechen, wenn es Zeit ist, Ihre Teppiche und Böden von einem Profi reinigen zu lassen!

Verschiedene Teppichreinigungsdienste

Beachten Sie die beliebtesten Teppichreinigungsdienste, die Sie für Ihr Zuhause auswählen können, damit Sie die Vor- und Nachteile jeder Auswahl besser verstehen können:

Bei der Heißwasserextraktion oder Dampfreinigung wird heißes Wasser verwendet, das mit einem Hochdruckstab auf Teppichfasern aufgetragen wird. Sowohl das heiße Wasser als auch der Druck lösen dicken Schmutz, Schlamm, Staub und andere Rückstände von Teppichen auf, sodass sie leicht extrahiert werden können. Dampf „fusselt“ auch verfilzte Teppichfasern auf, sodass der Teppich Ihres Hauses frischer aussieht und sich unter den Füßen weicher anfühlt.

Beim Teppichshampoonieren werden spezielle Reinigungsmittel verwendet, die mit viel Wasser aufgetragen werden, genau wie beim Shampoonieren Ihrer Haare! Rotierende Bürsten können das Shampoo in den Teppichboden schrubben und dabei helfen, Schmutz und Ablagerungen zu lösen. Das Shampoo wird mit sauberem Wasser extrahiert, bis die Teppiche sauber und rückstandsfrei sind.

Bei der Teppichreinigung wird ein spezielles Waschmittelpulver oder ähnliche Chemikalien verwendet, die mit einer kleinen Menge Wasser aufgetragen werden. Eine rotierende Bürste drückt das Pulver in die Fasern und ein spezielles Extraktionswerkzeug entfernt dann das Reinigungsmittel zusammen mit eingeschlossenem Schmutz und Ablagerungen.

Schaumreinigungsteppiche oder -verkapselungen werden häufig für besonders schmutzige Teppiche verwendet. Auf Teppichböden wird ein Spezialschaum aufgetragen, der dann zu sprudeln und sich auszudehnen beginnt. Dieser expandierende Schaum fängt Schmutz und Ablagerungen auf und bringt ihn auf die Oberfläche des Teppichs. Die Dampfextraktion entfernt dann den Schaum und den eingeschlossenen Schmutz.

Bei der Reinigung der Motorhaube wird eine spezielle Teppichreinigungsmaschine mit einer Art dickem Handtuch oder einer Motorhaube über der Vorderseite verwendet. Diese Motorhaube reibt Teppichshampoo über die Oberfläche der Teppichfasern, und das Shampoo wird dann zusammen mit eingeschlossenem Schmutz und Ablagerungen extrahiert.

Was ist die beste Teppichreinigungsmethode?

Es gibt keine „beste Teppichreinigungsmethode“, die für alle Arten von Teppichen geeignet ist und alle Arten von Schmutz und Flecken behandelt, und alle Teppichreinigungsmethoden haben Vor- und Nachteile. Berücksichtigen Sie einige Vor- und Nachteile der gängigsten Teppichreinigungsmethoden, damit Sie sich besser für die richtige Wahl für Ihr Zuhause entscheiden können.

Die Heißwasserextraktion ist eine ausgezeichnete Wahl für Personen mit Allergien oder Empfindlichkeiten gegenüber Reinigungsmitteln und Shampoos. Dampf tötet auch Bakterien, Keime, Schimmel, Mehltau und andere Reizstoffe ab, ein weiterer Vorteil für Menschen mit empfindlichen Nebenhöhlen! Es ist jedoch schwierig, nach einer Dampfreinigung des Teppichs alle Wasserspuren zu entfernen, sodass der Teppich nach der Reinigung möglicherweise mehrere Stunden lang nicht für den Fußgängerverkehr bereit ist.

Das Shampoonieren von Teppichen ist wirksam, um hartnäckige Flecken zu entfernen, erfordert jedoch eine gründliche und ordnungsgemäße Extraktion. Nach dem Waschen zurückgebliebene klebrige Waschmittelreste fangen mehr Staub und Schmutz auf der Oberfläche des Teppichbodens ein und halten ihn fest, sodass die Teppiche eines Hauses sehr bald nach dem Waschen schmutzig aussehen können.

Die chemische Reinigung von Teppichen wird für Büros und geschäftige Häuser mit Familien bevorzugt, die es kaum erwarten können, dass ein Teppich trocknet! Die für die chemische Reinigung von Teppichen verwendeten Reinigungsmittel und Chemikalien können jedoch etwas scharf sein, sodass eine ordnungsgemäße Belüftung von entscheidender Bedeutung ist. Diese Teppichreinigungsmethode ist möglicherweise eine schlechte Wahl für Personen mit Allergien oder Atembeschwerden.

Die Reinigung der Motorhaube entfernt nur Oberflächenschmutz vom Teppichboden, ein Nachteil für Böden, die einer gründlichen Reinigung bedürfen. Der Vorteil der Motorhaubenreinigung besteht darin, dass diese Methode schnell und kostengünstig ist. Ziehen Sie eine Reinigung der Motorhaube in Betracht, wenn Ihre Teppiche nicht besonders schmutzig oder verfilzt sind und wenn Sie eine leichte Teppichreinigung auf einer konsistenten und dennoch erschwinglichen Basis benötigen, um sicherzustellen, dass die Teppiche Ihres Hauses immer optimal aussehen.

DIY Teppichreinigungsfehler zu vermeiden

Rufen Sie eine Teppichreinigungsfirma in Ihrer Nähe an, um sicherzustellen, dass die Teppiche Ihres Hauses gründlich und sicher gereinigt werden! Teppichreinigungsunternehmen verfügen über die erforderlichen Werkzeuge und Fachkenntnisse, um hartnäckige Flecken und eingeschliffenen Schmutz zu entfernen, ohne die Teppichfasern zu beschädigen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, die Teppiche in Ihrem Haus selbst zu reinigen, beachten Sie einige häufige Fehler bei der Reinigung von DIY-Teppichen, um Folgendes zu vermeiden:

Vermeiden Sie zu viel Druck beim Bürsten oder Schrubben eines Teppichs. Wenn Sie eine rotierende Bürste in Teppichfasern drücken, können sich diese Fasern lösen, sodass der Teppich abgenutzt oder unscharf aussieht.
Extrahieren Sie alle Spuren von Shampoo, Reinigungsmittel, Schaum und Teppichreinigungschemikalien gründlich. Wie bereits erwähnt, sind Waschmittelreste klebrig und fangen Schmutz gegen Teppichfasern ein. Daher ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen, die zum ordnungsgemäßen Entfernen von Teppichreinigungsmitteln erforderlich ist.

Verwenden Sie bei jeder Anwendung des Dampf- oder Extraktionsstabs frisches Wasser und stürzen Sie sich nicht durch eine Teppichreinigung. Lassen Sie den Dampf in die Teppichfasern eindringen und entfernen Sie weiterhin Schmutz und Reinigungsmittel, bis das Wasser im Tank klar ist.

Vermeiden Sie es, auf feuchten Teppichen zu gehen, da dies die Teppichfasern zerdrücken und die Teppiche abgeflacht und abgenutzt aussehen lassen kann.
Übersehen Sie nicht die Notwendigkeit einer starken Belüftung während und nach dem Waschen oder Dampfreinigen, damit Teppichböden und die darunter liegende Polsterung gründlich trocknen.

Durch zusätzliche Belüftung wird das Risiko verringert, dass sich Schimmel und Mehltau aufgrund von Feuchtigkeit unter den Teppichen Ihres Hauses entwickeln. Öffnen Sie die Fenster und bringen Sie Ventilatoren und einen Luftentfeuchter mit, falls vorhanden, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

So reinigen Sie Fliesenböden

Wenn Sie eine professionelle Teppichreinigung für ein Haus planen, kann es sein, dass der Reinigungsprofi Bodenfliesen und andere Oberflächen in Angriff nimmt. Eine professionelle Reinigung ist gründlicher als ein tägliches Wischen und entfernt Schmutz, Schlamm und andere Rückstände. Beachten Sie für die tägliche Reinigung zwischen professionellen Besuchen einige Tipps zum Reinigen von Fliesen und anderen gängigen Bodenbelägen:

Vermeiden Sie scharfe Schleifmittel auf Keramikfliesen, da dies zu Ätzungen und anderen Schäden führt. Verwenden Sie einen Allzweckreiniger und spülen Sie ihn gründlich mit einem frischen Mopp ab. Trocknen Sie dann den Boden, um zu vermeiden, dass mehr Schmutz und Ablagerungen auf der Oberfläche eingeschlossen werden.
Platten- und Schieferbodenfliesen werden am besten mit einer speziellen Polier- oder Bodenpoliermaschine gereinigt. Steinböden müssen auch gelegentlich abgestreift und wieder versiegelt werden, um Schmutz und Schlamm fernzuhalten.

Verwenden Sie niemals heißes Wasser oder Lösungsmittel auf Linoleumböden, da viele dieser Lösungen die zum Versiegeln von Linoleum verwendeten Beschichtungen beschädigen. Verwenden Sie einen Reiniger, der speziell für Linoleumfliesen bestimmt ist, und stellen Sie sicher, dass das während der Reinigung verwendete Wasser kühl oder lauwarm und niemals heiß ist.

Marmorfliesen sind porös, müssen jedoch poliert werden, um ihren Gesamtglanz zu erhalten. Verwenden Sie in Wasser verdünnten Weichspüler, um Ihre Marmorböden zu reinigen und zu polieren, und stellen Sie sicher, dass Sie diese Steinplatten nach Bedarf wieder versiegeln.

Teppichreinigung Wohn

Einfache Tipps, um Teppiche sauber zu halten
Regelmäßiges professionelles Teppichshampoonieren ist die beste Option, um die Teppiche eines Hauses sauber und makellos zu halten. Beachten Sie jedoch einige praktische und dennoch einfache Tipps, um sicherzustellen, dass die Böden Ihres Hauses zwischen der professionellen Reinigung in bestem Zustand sind:

Schneiden Sie die Nägel und Krallen Ihres Haustieres, um nicht nur die Menge an Schmutz zu verringern, die sie über einen Teppich ziehen könnten, sondern um zu vermeiden, dass Sie an Teppichfäden und -fasern ziehen. Gelöste Fäden sorgen für mehr eingeschlossenen Schmutz und Ablagerungen, sodass abgeschnittene Nägel zu einem saubereren Teppichboden führen können!

Investieren Sie in einen Luftfilter oder Luftreiniger für das gesamte Haus oder zumindest für die Räume, die Sie am häufigsten nutzen. Ein Luftreiniger fängt Staub und Schmutz in der Luft ein und sperrt sie, sodass sich diese Ablagerungen nicht auf Teppichen festsetzen können und Ihre Böden insgesamt sauberer bleiben.

Überprüfen Sie die Fenster- und Türscheiben Ihres Hauses. Wenn das Netz dieser Siebe mit großen Öffnungen sehr breit ist, investieren Sie in Siebe mit kleinerem Netz, um Staub und andere Fremdkörper aus dem Haus fernzuhalten.

Lassen Sie die Außenflächen Ihres Hauses regelmäßig mit Strom waschen. Aufgebauter Schmutz, Staub und andere Fremdkörper außerhalb des Hauses können schließlich in die Luft gelangen und sich auf Teppichen und anderen Bodenbelägen festsetzen.

Wechseln Sie den Ofenfilter mindestens jedes Jahr, wenn nicht das ganze Jahr über häufiger, und lassen Sie die Rohrleitungen des Hauses auch professionell reinigen. Schmutz und Staub setzen sich in den Kanälen eines Hauses ab und werden dann auf Teppichboden geblasen. Ein alter und verstopfter Ofenfilter fängt nicht so viel Staub und Schmutz in der Luft ein und kann sich auch auf dem Boden absetzen.

Gehen Sie niemals davon aus, dass regelmäßiges Staubsaugen Teppiche irgendwie beschädigt, da durch tägliches Staubsaugen Schmutz und Staub entfernt werden, die sonst die Fasern verfilzen und Teppiche stark abnutzen. Investieren Sie in einen leistungsstarken Staubsauger und verwenden Sie ihn jeden Tag, damit Teppiche zwischen professionellen Reinigungen optimal aussehen!

Verwandte Fragen

Ruiniert das Reinigen von Teppichen sie?

Die unsachgemäße Verwendung von Bürsten und die Verwendung von zu viel Shampoo und Reinigungsmittel kann die Teppichfasern beschädigen. Eingeschliffener Schmutz und andere Rückstände glätten jedoch auch Teppichfasern, so dass sie eventuell ersetzt und nicht gereinigt werden müssen.

Wie reinigt man einen Teppich gründlich von Hand?

Die beste Methode zum Reinigen von Teppichen von Hand besteht darin, einen Fleck mit einem weißen Lappen zu tupfen, der mit weißem Essig gesättigt ist. Essig löst viele Arten von Lebensmittelflecken, Haustierflecken und anderen Rückständen auf. Eine gründliche Spülung mit einem anderen feuchten Lappen sollte alle Flecken entfernen.